Die Westküste Zanzibars

 

Die Westküste Zanzibars, die sich nördlich von Zanzibar Stadt und Stone Town erstreckt, ist geprägt von Korallenklippen und Mangrovenwäldern. Es gibt nur einige wenige schöne Strandabschnitte, weshalb sich dort auch nicht viele Hotels angesiedelt haben. Erwähnenswert ist unter anderem das Sea Cliff Zanzibar Hotel mit dem ersten Golfplatz und Reitstall der Insel.

Im Norden der Westküste hingegen befinden sich bei Kendwa und Nungwi die schönsten Strände Zanzibars. Diese werden im Kapitel "Die Nordküste Zanzibars" beschrieben.  

Wer einen längeren Badeurlaub auf Zanzibar plant, ohne das Festland Tanzanias besuchen, hat die Möglichkeit, auf einer Kurzsafari die afrikanische Buschlandschaft mit ihrer einzigartigen Tierwelt kennen zu lernen. Entsprechende Angebote finden Sie hier.

 

Unterkünfte an der Westküste

 

Chuini Zanzibar Beach Lodge

Die ehemalige Hakuna Matata Beach Lodge, jetzt unter neuer Leitung am Strand von Bububu inmitten eines tropischen Gartens. Bekannt für traumhafte Sonnenuntergänge.

Details und Preise siehe hier.

 

 

 

Sea Cliff Resort & Spa

Internationales Komforthotel inmitten einer großräumigen Gartenlandschaft. Bekannt für seine vielfältigen Aktivitäten, unter anderem Golf und Reiten.

Details und Preise siehe hier.

 

Zanzi Resort

Kleines Hotel mit nur 13 zum Teil luxuriös ausgestatteten Villen direkt am Meer inmitten eines dichten tropischen Gartens. Hier wird Privatsphäre großgeschrieben.

Details und Preise siehe hier.

 

Zurück "Die Inseln"