Fanjove Island

Diese kleine unbewohnte Insel liegt im Songo Songo Archipel zwischen der Insel Mafia und der Ortschaft Kilwa auf dem Festland. Ihr Wahrzeichen ist ein alter Leuchtturm aus deutscher Zeit. Sie wurde erst vor kurzem für den Tourismus entdeckt. Die Anreise erfolgt per Flugzeug und Bootstransfer über Songo Songo oder mit einem Schnellboot von Kilwa aus. Fanjove Island zeichnet sich durch unberührte Sandstrände aus, wo man teilweise auch bei Ebbe im Meer baden kann. Die Insel bietet eine einzigartige Robinson-Atmosphäre.   

 

Unterkunft auf Fanjove Island

 

Fanjove Private Island

Nur 6 Hütten. Eine Insel für sich allein. Robinson spielen. Ein kleines Barfuss-Paradies. 

Details und Preise siehe hier.

 

 

Zurück "Die Inseln"