Die Budget-Camping-Safaris im Norden Tanzanias

 

Budget Camping oder auch Adventure Camping bietet die preisgünstigste Möglichkeit, die Wildschutzgebiete Nord-Tanzanias zu besuchen. Übernachtet wird auf öffentlichen Zeltplätzen, die allerdings - insbesondere innerhalb der Nationalparks - sehr spartanisch/rustikal ausgestattet und nicht mit europäischen Verhältnissen zu vergleichen sind. Da kann es schon mal vorkommen, dass kein fließendes Wasser vorhanden ist und dass sich die sanitären Anlagen in einem bedauernswerten Zustand befinden. Manchmal ist Improvisationsvermögen gefragt! Dafür bieten diese Zeltplätze einen besonders nahen Kontakt zur Natur. Wichtig zu wissen ist in diesem Zusammenhang, dass die Zeltplätze nicht eingezäunt sind, so dass auch wilde Tiere durch die Camps spazieren können. Daher sind besondere Verhaltensmaßregeln zu beachten. Generell sind die Zeltplätze nicht bewacht, allerdings gibt es regelmäßige Kontrollen seitens der Nationalparkbehörden. Die Unterbringung erfolgt in kleinen Zweimannzelten, zur Ausrüstung gehören zwei Matratzen, 2 Klappstühle und eine Petroleumlampe. Handtuch und Schlafsack sind selbst mitzubringen oder können gegen eine geringe Gebühr vor Ort gemietet werden. Die Campingausrüstung wird üblicherweise in einem Anhänger transportiert. Neben dem Fahrer ist bei einer Camping-Safari auch ein Koch dabei, der für das leibliche Wohl der Gäste sorgt. Trotz der zum Teil recht eingeschränkten Verhältnisse zaubern laut Aussagen unserer Kunden viele Köche sehr schmackhafte Gerichte auf die Teller. Gegessen wird im Allgemeinen in einem separaten mess tent. Für heiße Getränke wie Tee und Kaffee ist gesorgt, andere nicht alkoholische und alkoholische Getränke sollten vor Abfahrt in Arusha je nach Bedarf eingekauft werden.

 

Im folgenden haben wir eine Reihe von Budget-Camping-Safaris zusammengestellt, welche die Vielfalt der angebotenen Möglichkeiten veranschaulichen sollen. Es handelt sich um Vorschläge, die Ihren Vorstellungen und Wünschen entsprechend verändert werden können. Die angegeben Preise dienen hauptsächlich zur Orientierung und können sich aufgrund verschiedener Umstände ändern (Anpassungen bei Nationalparkgebühren, Treibstoffkosten, US$-Wechselkursen, etc.). Generell empfehlen wir Ihnen, uns Ihre Reiseplanung mitzuteilen, damit wir Ihnen ein aktuelles, maßgeschneidertes Angebot zusammenstellen können. Alle Safarivorschläge stehen Ihnen als PDF-Dateien auch zum Ausdrucken und Versenden zur Verfügung.

 

 

HOME