Die Safaris im Süden Tanzanias mit einfachen Unterkünften

 

Bei diesen Touren wird in sehr einfachen Zeltcamps, Gästehäusern und Bandas übernachtet. Die Unterkünfte liegen eher außerhalb als innerhalb der Wildschutzgebiete, was den Vorteil hat, dass man freier beweglich ist und etwas mehr von Land & Leuten mitbekommt. Ein gewisser Nachteil allerdings ist, dass es bei diesen Touren oft nicht möglich ist, geführte Wanderungen und Bootsafaris innerhalb der Wildschutzgebiete zu unternehmen. Alle Touren werden individuell arrangiert, d.h., sie können täglich beginnen und sind von der Route und Länge her flexibel.

 

 

Im folgenden haben wir eine Reihe von Safaris zusammengestellt, welche die Vielfalt der angebotenen Möglichkeiten veranschaulichen sollen. Es handelt sich um Vorschläge, die Ihren Vorstellungen und Wünschen entsprechend verändert werden können. Die angegeben Preise dienen hauptsächlich zur Orientierung und können sich aufgrund verschiedener Umstände ändern (Anpassungen bei Nationalparkgebühren, Treibstoffkosten, US$-Wechselkursen, etc.). Generell empfehlen wir Ihnen, uns Ihre Reiseplanung mitzuteilen, damit wir Ihnen ein aktuelles, maßgeschneidertes Angebot zusammenstellen können. Alle Safarivorschläge stehen Ihnen als PDF-Dateien auch zum Ausdrucken und Versenden zur Verfügung.

 

 

HOME