Das Zentrum der Serengeti

 

Unterkünfte in der zentralen Serengeti (Seronera, Moru Kopjes)

 

Dunia Camp

Klein und exklusiv. Ein sehr komfortables Zeltcamp bei den Moru Kopjes südlich von Seronera.

Details und Preise siehe hier.

 

Flycatcher Moru Camp

Einfaches mobiles Zeltcamp mit gutem Preis- Leistungsverhältnis und buschnaher Atmosphäre.

Details und Preise siehe hier.

 

Four Seasons Safari Lodge Serengeti

Neuere 5-Sterne-Lodge nördlich von Seronera, ursprünglich als Bilila Lodge von Kempinski betrieben. Vom Komfort her unübertroffen - nur die Buschatmosphäre kommt etwas zu kurz.

Details und Preise siehe hier.

 

Kiota Camp

Kleines mobiles Zeltcamp mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Details und Preise siehe hier.

 

Kirurumu Serengeti Camp

Kleines mobiles Zeltcamp mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Details und Preise siehe hier.

 

Lemala Ewanjan Camp

Neueres kleines Zeltcamp mit exklusivem Ambiente nahe Seronera. Sehr buschnahe Atmosphäre. 

Details und Preise siehe hier.

 

Mbuzi Mawe Serena Camp

Komfortables Zeltcamp in schöner Lage inmitten einer Ansammlung von Kopjes nördlich von Seronera. Gewohnte Serena-Qualität. Busch-Atmosphäre.

Details und Preise siehe hier.

 

Mwanga Moto Mobile Camp

Sehr kleines und exklusives Zeltcamp an mehreren Standorten - abhängig von der Migration.

Details und Preise siehe hier.

 

Pumzika Safari Camp

Kleines Zeltcamp mit typischer Buschatmosphäre.

Details und Preise siehe hier.

 

Ronjo Camp

Rustikales Zeltcamp mit Buschatmosphäre. 

Details und Preise siehe hier.

 

Savannah Seronera Camp

Kleines mobiles Zeltcamp in der Nähe von Seronera mit familiärer Atmosphäre.

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti Halisi Camp

Neues einfaches mobiles Zeltcamp nahe Seronera mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Buschnahe Atmosphäre. 

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti Kati Kati Tented Camp

Neueres einfaches Zeltcamp mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Sehr gute buschnahe Alternative zu den großen Lodges. 

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti Pioneer Camp

Neues luxuriöses Zeltcamp im alten Stil. Wunderschöne Lage in den Moru Kopjes, besonderes Out of Africa Ambiente.

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti Safari Camp

Klassisches mobiles Zeltcamp bei den Moru Kopjes. Klein und exklusiv. Gewohnte Nomad-Qualität.

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti Serena Safari Lodge

Sehr schöne Lodge mit Panoramablick auf die weite Serengeti. Gewohnte Serena-Qualität und Swimming-Pool.

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti Sopa Lodge

Ältere Lodge südöstlich von Seronera. Sehr beliebt zur Zeit der Migration in der südlichen Serengeti.

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti Under Canvas

Mobiles Luxuszeltcamp von &BEYOND - klein und exklusiv. Steht an unterschiedlichen Stellen der Serengeti, abhängig von der Migration.

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti View Camp

Kleines mobiles Zeltcamp in den Moru Kopjes mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Details und Preise siehe hier.

 

 

Soroi Serengeti Lodge

Neuere 4-Sterne-Lodge zwischen Seronera und dem Grumeti-Gebiet. Eigenwilliger Stil, besonderes Ambiente.

Details und Preise siehe hier.

 

 

Unterkünfte nahe der zentralen Serengeti (Ikoma)

 

 

Grumeti Hills

Neue komfortable Zelt-Lodge im Gebiet von Ikoma mit Swimming-Pool und verschiedenen Aktivitäten wie z.B. Nachtpirschfahrten und Buschwanderungen.

Details und Preise siehe hier.

 

 

Grumeti Migration Camp

Einfacheres Zeltcamp nahe Ikoma. Malerische Lage in der Nähe des Grumeti Rivers.

Details und Preise siehe hier.

 

Ikoma Bush Camp

Älteres Zeltcamp nahe Ikoma. Malerische Lage knapp außerhalb der Serengeti.

Details und Preise siehe hier.

 

Robanda Tented Camp

Etwas älteres Zeltcamp mit rustikaler Buschatmosphäre. 

Details und Preise siehe hier.

 

Serengeti Simba Lodge

Neue einfachere Lodge in sehr schön Lage mit Panoramablick auf das weite Grumeti-Tal.

Details und Preise siehe hier.

 

Bitte beachten Sie, daß alle Preise nur in Verbindung mit einem Safari-Arrangement gelten. Für Selbstfahrer müssen wir die entsprechenden Raten anfragen.

 

  Zurück "Der Norden"